Ca-MomplinIII
Ihr Ferienhaus zwischen Asti - Turin - Alba
ferienhaus piemont hausfront
Ein Zuhause in der Ferne
Zur Buchung
ferienhaus piemont
Das Piemont erleben
Zur Buchung
ferienhaus piemont spezialitaeten
Das Piemont genießen
Zur Buchung
ferienhaus piemont schlafzimmer
Sich wie zuhause fühlen
Zur Buchung
ferienhaus piemont pool
Erholung pur
Zur Buchung
ferienhaus piemont kamin
... auch an kühleren Tagen
Zur Buchung
Sie befinden sich hier:

Wandern / Spaziergänge durch die Weinberge im Piemont

... mit oder ohne Hund

Idyllische Wanderungen in den Weinlandschaften des Langhe und des Monferrato rund um das Ferienhaus Piemont

Ausgedehnte Weinanbauflächen und pittoreske Dörfer prägen die hügeligen Gebiete Langhe und Monferrato, in denen Sie unweit Ihrer Unterkunft herrliche Wanderungen in einer einzigartigen Kulturlandschaft unternehmen können. Viele sehr ansprechende Wanderrouten führen über Wege unterschiedlicher Beschaffenheit entlang von Haselnusssträuchern und Weinreben und vermitteln einen sehr lebendigen Eindruck der ganz besonderen Atmosphäre in den ländlichen Gebieten des Piemont. Es muss aber nicht immer eine lange Wanderung sein. In unmittelbarer Nähe des Ferienhaus im Piemont sind auch schöne Spaziergänge durch die Weinberge möglich.

Eine Tour, mit traumhaften Ausblicken

castelnuovo Ganz besonders empfehlenswert ist zum Beispiel die Wanderung vom malerisch gelegenen Castelnuovo Don Bosco  donbosco über die Abtei Vezzolano bis nach Albugnano, auf der Sie die Schönheit der umliegenden Landschaft in ihrem ganzen Ausmaß bestaunen können.

Auch wenn die Wandertour vom Castelnuovo Don Bosco bis nach Albugnano nur etwas mehr als zwei Stunden dauert, sollten Sie sich diesen Wanderweg nicht entgehen lassen.

Schon kurz nach dem Start in Castelnuovo Don Bosco folgt mit der wunderschönen Kapelle Sant' Eusebio das erste Highlight dieser idyllischen Wanderung, die schon nach einer kurzen Wegstrecke einen atemberaubenden Blick auf das malerische Castelnuovo Don Bosco bietet. Im weiteren Verlauf der Wanderung, die einen auch zu der sehenswerten Kirche S.Michele Arcangelo führt, stehen weitere traumhafte Ausblicke im Mittelpunkt.

Der kulturelle Höhepunkt auf dieser Tour ist das gut erhaltene Kloster Vezzolano, das Sie kurz vor dem Ende der Wanderung besichtigen können. Insbesondere die Klosterkirche von Vezzolano ist eine Besichtigung wert, da sie eine der schönsten romanischen Kirchen der Region ist und unter anderem eine Fassade mit 35 liebevoll gestalteten Skulpturen ihr Eigen nennt.

Von dem Kloster Vezzolano aus ist der Endpunkt dieser, auch für eher unerfahrene Wanderer gut zu meisternden Wanderung, das hinreißende Städtchen Albugnano, das durch seine exponierte Lage auch "Balkon des Monferrato" genannt wird, bequem zu erreichen.

koomot

Empfehlung eines sehr guten Routenplaners für Rad- und Wandertouren


Eine Wanderung im Zeichen der Abwechslung

Ebenfalls sehr ansprechend und gut erreichbar ist die Wanderroute durch die landschaftlich reizvolle Region Roero südlich von Turin, die praktisch direkt vor der Haustür Ihrer Unterkunft liegt und deren Ausgangspunkt in dem Örtchen San Damiano d'Asti  san damiano d'asti' liegt, der gleichzeitig auch der Endpunkt dieser Wanderung ist und für die Sie in etwa 5 Stunden einplanen sollte.

Der Roero wird geprägt durch ausgedehnte Weinberge, die diesem Gebiet einen ganz eigenen Charakter verleihen. Das Reizvolle am Rundwanderweg durch den Roero von San Damiano d'Asti aus, ist aber die Vielfalt und Abwechslung, der Sie auf dieser Wanderung begegnen.

Neben Weinbergen erwarten Sie auch ursprüngliche Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint und viel kleine Wälder und Hügel, von denen aus Sie paradiesische Aussichten auf eine der schönsten Gegenden des Piemont haben.

Wandern auf den Spuren des Barolo

Wenn Sie im Piemont wandern möchten, kommen Sie an einer Tour durch das idyllische Weinanbaugebiet des Barolo, wie zum Beispiel auf der spektakulären Wanderung von Serralunga d'Alba über Monforte bis in die Stadt Barolo,  serralunga nicht vorbei.

Malerische Dörfer, die vom Weinanbau geprägt sind, säumen diese eindrucksvolle Wanderroute, auf der Sie einen Höhenunterschied von fast 450 Metern überwinden müssen und für die Sie in etwa dreieinhalb Stunden benötigen werden.

 

Buchen Sie hier Ihren nächsten Wanderurlaub

 
 

Neben tollen Aussichten auf die oftmals imposanten Weinberge der Region bietet diese Wanderung Ihnen auch herrliche Blicke auf die Burgen der Umgebung, von denen die Burgen von Serravalle, Serralunga und Castiglione Falletto hervorzuheben sind, da man auf diese eine besonders schöne Aussicht hat. Nach etwas mehr als der Hälfte der Strecke erreichen Sie schließlich den Ort Monforte d'Alba, der ein für diese Gegend typisches Ambiente bietet. Nach weiteren abwechslungsreichen Kilometern kommen Sie dann in die Stadt Barolo, die der Endpunkt dieser Wandertour und das Zentrum des gleichnamigen weltberühmten Weinanbaugebietes ist.

Wenn Sie Feinschmecker sind, werden Sie diese Tour lieben

Die sogenannte "Alta Langhe" im Süden der Region ist eine ganz besondere Landschaft, die etwas rauer und ursprünglicher als das piemontesische Hügelland daherkommt und gerade aus diesem Umstand heraus seinen Reiz zieht.

Weitläufige Kastanienwälder und die in der Gegend verbreiteten Haselnusssträucher schaffen eine mediterrane Atmosphäre, bei der einem schnell klar wird, dass Wandern im Piemont ein Vergnügen für alle Sinne ist.

Um dieses herrliche Gebiet zu erkunden, empfiehlt sich eine Wanderung von Cravanzana    altalanghe über Feisoglio bis nach Niella Belbo, da diese Strecke charakteristisch für die Region "Alta Langhe" ist.

Die Wanderung von Cravanzana nach Niella Belbo bietet Ihnen aber nicht nur eindrucksvolle Naturpanoramen und einen überragenden Ausblick auf die sogenannten Seealpen, sondern ist auch kulinarisch ein tolles Erlebnis. Gleich zu Beginn der wunderbaren Wanderung im schönen Cravanzana, erwartet Sie beispielsweise mit dem Restaurant Da Maurizio einer der besten Landgasthöfe in der gesamten Region. Am Endpunkt der Wanderung, die Sie zuvor durch eine malerische Mittelgebirgslandschaft geführt hat, in dem Ort Niella Belbo, haben Sie die einmalige Gelegenheit regionale Käse und Wurstwaren von einer ganz besonders hohen Qualität zu erwerben.

Das piemontesische Hochgebirge ist ein Muss für Wanderfreunde

Etwas abgelegen, aber wunderschön, ist das im Westen der Region gelegene piemontesische Hochgebirge, dass Sie aber vom Ferienhaus Piemont sehr gut erreichen können und in dem Sie vielfältige Wanderungen unternehmen können. Die teilweise recht anspruchsvollen Wandertouren im piemontesischen Hochgebirge geben eindrucksvolle Aussichten auf einen fast unberührten Teil der Alpen frei und beeindrucken durch eine wunderschöne Natur. Insbesondere der weltbekannte Fernwanderweg Grande Traversata delle Alpi, bietet Ihnen atemberaubende Teilstücke, auf denen sich die Alpen von ihrer schönsten Seite präsentieren. Ein weiterer Ort im piemontesischen Hochgebirge, der Wandern im Piemont zu etwas ganz besonderem macht, ist das pittoreske Mairatal, welches Sie auf verschiedenen Etappen durchwandern können.

Beispiel: Wanderung von Mompellini nach Cisterna d'Asti' mit dem Routenplaner von Komoot:

komoot karte wandern
koomot

Sie finden bei Komoot Planungsmöglichkeiten für Rad- und Wandertouren als Mobile APP, für den PC, mit Streckenangaben (Zustand der Wege/Strassen), Höhenprofile, Schwierigkeitsgrad u.v.a.m.


Begriffe mit Themenrelevanz zu dieser Seite: Ferienhaus Piemont, Ferienwohnung Piemont, Freizeittipps, Wandern, Saziergänge